• Anwaltsgerichtshof Berlin gibt Anträgen der Antragsteller statt
    Der Anwaltsgerichtshof Berlin hat in dieser Woche im Wege der einstweiligen Anordnung die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) verpflichtet, ein besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA) für die antragstellenden Rechtsanwälte nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung zum Empfang freizuschalten…
  • beA kommt später (Presseerklärung v. 26.11.2015)
    BRAK verschiebt Starttermin für besonderes elektronisches Anwaltspostfach Das Präsidium der Bundesrechtsanwaltskammer hat beschlossen, das besondere elektronische Anwaltspostfach nicht wie vorgeseh…
  • Start des beA (Presseerklärung v. 07.10.2014)
    Technische Entwicklung der besonderen elektronischen Anwaltspostfächer beginnt: Die BRAK hat nach Durchführung eines förmlichen Vergabeverfahrens die Münchener Firma Atos IT Solutions and Services G…