AGH-Verfahren zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach

Anwaltsgerichtshof Berlin gibt Anträgen der Antragsteller statt Der Anwaltsgerichtshof Berlin hat in dieser Woche im Wege der einstweiligen …

Elektronisches Anwaltspostfach geht an den Start

Wann kommt das beA? Das beA wird ab dem 29. September 2016 für alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bereit stehen. Ab diesem Zeitpunkt ist die …

Näheres zum Verfahren vor dem AGH Berlin

(Vorveröffentlichung aus BRAKMagazin Heft 2/2016) Am 24. Februar 2016 wurde vor dem 2. Senat des Anwaltsgerichtshofs Berlin in Sachen beA …

Hauptversammlung beschließt Widerruf des Vergleiches in Sachen beA

In einer außerordentlichen Sitzung der Hauptversammlung haben die Präsidentinnen und Präsidenten der 28 regionalen Rechtsanwaltskammern am 14. …

AGH-Verfahren in Sachen beA

Heute hat vor dem AGH Berlin die mündliche Verhandlung in Sachen beA stattgefunden. Zwei  Rechtsanwälte hatten im einstweiligen …

Zur Nutzungspflicht des beA

(BRAKMagazin Heft 2/2016) beA muss man, soll man oder kann man? „Die Bundesrechtsanwaltskammer richtet für jedes im Gesamtverzeichnis eingetragene …

Kartenbestellungen laufen weiter

Trotz der beA-Verschiebung durch die Bundesrechtsanwaltskammer nimmt die Bundesnotarkammer nach wie vor Bestellungen uneingeschränkt entgegen. Die …

beA kommt später

Zum 01.01.2016 sollte jeder in der Bundesrepublik zugelassene Rechtsanwalt ein besonderes elektronisches Anwaltspostfach erhalten. Mit der …

Bestellverfahren für beA-Karte hat begonnen.

Am 1.9.2015 hat die Bundesnotarkammer, die mit der Herstellung der beA-Karten beauftragt wurde, damit begonnen, die Schreiben mit der jeweils …

Hochsicherheitsmodul des beA in Betrieb genommen

Das Hochsicherheitsmodul (HSM) ist das Kernstück der beA-Sicherheitsarchitektur. Es dient in erster Linie der Schlüsselverwaltung und stellt damit …