11.09.2020 – beA-Update: Sessionabbrüche zw. 00:30 und 01:30 Uhr möglich

Aufgrund der Installation der neuen beA-Version 3.1.5 am 11.09.2020, kann es in der Zeit zwischen 00:30 und 01:30 Uhr zu Sessionabbrüchen kommen.

Diese beA-Version beinhaltet eine Aktualisierung der von der BRAK am 03.09.2020 bereitgestellten neuen beA Client-Security und des zugehörigen Installationsprogramms. Hiermit wird eine Einschränkung der beA-Webanwendung für Nutzer behoben, welche Proxy-Server unter Windows verwenden. Ebenfalls umfasst die neue beA-Version eine Verbesserung der Anzeige des Symbols der beA Client-Security unter MacOS .

Für diese Aktualisierung der beA Client-Security benötigen Sie Administrationsrechte. Sie können diese Aktualisierung jedoch auf einen späteren Zeitpunkt verlegen, in dem Sie in dem Dialog, welcher Sie automatisch nach dem Start der beA Client-Security über die Verfügbarkeit eines Updates informiert, die Auswahl „jetzt nicht“ treffen. Die Arbeit mit Ihrem beA ist auch ohne Durchführung dieser Aktualisierung möglich.