Aktualisierung: 18.03.2020 (16:18 Uhr)

Die Anmeldung am beA ist aufgrund der Implementierung eines Workarounds derzeit wieder möglich. Eingegangene Nachrichten können somit wieder abgerufen werden. Es können aber noch vereinzelt Fehler bei der Adresssuche auftreten, sodass der Nachrichtenverkehr mit der Justiz noch nicht in allen Fällen zuverlässig erfolgt.
Wir arbeiten weiter mit Hochdruck an der Lösung der Probleme und werden Sie hier informiert halten.