So deinstallieren Sie die Client Security des beA

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) empfiehlt, die bisherige Client Security des beA zu deinstallieren. Die Software kann eine Lücke für einen externen Angriff darstellen. Im Folgenden finden Sie die Anleitungen zur Deinstallation unter MacOs und Windows.

beA-Deinstallation MacOS (Apple)

beA-Deinstallation Windows

Auf Veranlassung der BRAK ist die beA-Plattform seit dem 23. Dezember 2017 außer Betrieb. Hintergründe waren Hinweise auf Sicherheitsrisiken, die mit einem Modul der beA-Plattform, nämlich der Client Security, verbunden sind. Mehr zu dem Thema finden Sie hier.